Patenvermittlung für Migranten . 3053 Münchenbuchsee

Trägerschaft

Trägerschaft

Pamiga ist ein Arbeitsbereich des Vereins IntegrationsPunkt CH mit Sitz in Münchenbuchsee. Dieser bereits seit 2007 bestehende Verein bezweckt die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in die Schweizer Gesellschaft. Seit 2008 Jahren bietet er erfolgreich Integrations – Wohngemeinschaften für Frauen aus dem Asylbereich an.

IntegrationsPunkt CH ist nicht gewinnorientiert und finanziert sich ausschliesslich über Spenden, Stiftungsbeiträge und Mitgliederbeiträge (mehr zur Finanzierung).

Die Angebote von IntegrationsPunkt CH stehen allen Personen unabhängig von ihrem religiösen, politischen oder ethnischen Hintergrund offen.

Der Verein ist stark mit dem Evangelischen Gemeinschaftswerk (EGW) Münchenbuchsee verbunden, welches ein Werk innerhalb der reformierten Landeskirche ist. (mehr dazu: www.egw-muenchenbuchsee.ch)

Leitung

Geleitet wird Pamiga von Erika Freiburghaus. Sie ist in Münchenbuchsee aufgewachsen, heute dort wohnhaft und gut vernetzt im Dorf. Viel interkulturelles Wissen und Erfahrung hat sie sich durch einen Auslandaufenthalt in Afrika, einer mehrjährigen beruflichen Tätigkeit in einer internationalen Organisation und im Zusammenleben mit asylsuchenden Frauen angeeignet.

Erika Freiburghaus hat Pamiga im Rahmen ihrer Abschlussarbeit zur Sozialmanagerin FSSM initiiert und aufgebaut. Heute ist sie von IntegrationsPunkt CH in einem Teilzeitpensum als Leiterin Pamiga angestellt.